Willkommen bei der Albschule Karlsruhe, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Willkommen bei der Albschule Karlsruhe

Logo Albschule
Suche
Close this search box.

Schule

Pädagogische Angebote

Fahrradwerkstatt

In der schuleigenen Fahrradwerkstatt werden nicht nur Fahrräder, sondern auch Laufräder, Tandems und Dreiräder gewartet und instand gehalten.

Hier erwerben die Schüler:innen praktische Fähigkeiten wie Schrauben, Flicken, Zerlegen, Putzen und Reparieren. Von grundlegenden Fahrradchecks bis hin zum Erwerb von Fahrradzubehör ist in dieser Werkstatt alles möglich.

Bereits ab der 1. Klasse erhalten alle Schüler:innen ein Fahrrad, das ihnen zur Verfügung steht und auf dem Schulgelände verbleibt.

Die Fahrradwerkstatt ist seit vielen Jahren ein bedeutendes Projekt an der Albschule.

Die Albschule wurde darüber hinaus als fahrradfreundliche Schule ausgezeichnet.

Schwimmen

In unserem schuleigenen Schwimmbad genießen es unsere Schüler:innen, Bahnen zu ziehen oder sich treiben zu lassen.

Alle Schüler:innen von der Grundstufe bis zur Hauptstufe lieben unser Schwimmbad.

Dieser Ort bietet nicht nur die Möglichkeit, motorische Fähigkeiten zu entwickeln, sondern ermöglicht auch die Freude am Element Wasser.

Gleichzeitig schafft es eine Atmosphäre, in der die Schüler:innen ein starkes Gemeinschaftsgefühl und Wohlbefinden erleben können.

 

Therapeutisches Reiten

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ermöglicht die Albschule in Grünwettersbach Schüler:innen die Teilnahme an therapeutischem Reiten.

Dieses besondere Angebot fördert nicht nur die Motorik und Balance, sondern trägt auch zur emotionalen Stabilität bei.

Zweimal pro Woche haben sie die Gelegenheit, in dieser unterstützenden Umgebung die vielfältigen positiven Effekte des therapeutischen Reitens zu erleben.

Schulband

Aktives Musizieren bedeutet, Lebensfreude zu wecken, Unruhe und Stress abzubauen, aber auch die eigenen Grenzen zu spüren!

Die Schulband „Arme Bonzen“ der Albschule komponiert nicht nur ihre eigenen Lieder, sondern verfasst auch die Texte selbst. Mit mitreißenden Songs heizt sie dem Publikum bei Schulfesten oder dem jährlichen Albschulrockfestival ordentlich ein.

Die Schüler:innen lieben es, auf der Bühne zu stehen und ihre selbst geschriebenen Lieder zu spielen und zu singen.

Hier eine Hörprobe ihres neusten Songs „Schüttel deine Haare!“

Fußball-AG mit dem Postsportverein und dem KSC

Die Albschule ist stolz auf ihre zwei Fußballteams, die bereits seit über 20 Jahren mit viel Herzblut trainieren. 

Mit Erfolgen bei verschiedenen Turnieren haben sie zahlreiche Pokale und und Urkunden gesammelt. 

Das Fußballteam der Hauptstufe besteht aus motivierten Schüler:innen im Alter von 11 bis 16 Jahren. Unter Anleitung eines Trainers des PSK (Post Südstadt Karlsruhe) üben sie Passen, Schießen, Ballannahme sowie Freistöße und Elfmeterschießen. 

Im Fußballteam der Berufsschulstufe trainieren Schüler:innen im Alter von 15 bis 19 Jahren gemeinsam mit qualifizierten Trainern des KSC. Durch wertvolle Tipps und Anleitung arbeiten die Schüler:innen in coolen KSC-Trikots hart daran, noch besser zu werden.

Jede spielende Person nimmt eine wichtige Rolle im Team ein. Die Teilnahme am Team ist für die Schüler:innen etwas ganz Besonderes.

Radsportgruppe

Jeden Dienstag Nachmittag trifft sich die Radsportgruppe, bestehend aus begeisterten Radfahrer:innen aller Altersstufen.

Egal, ob man gerade erst mit dem Radeln beginnt oder bereits als erfahrene Radprofis glänzt, hier ist jeder herzlich willkommen.

Die Gruppe erkundet gemeinsam auf gemütlichen Touren die Umgebung und stellt ihren Kampfgeist sowie ihre fahrerischen Fähigkeiten bei anspruchsvollen Wettkämpfen in der Region unter Beweis.

Mit Freude und Erfolg nehmen die Schüler:innen an sportlichen Herausforderungen teil, wobei jeder Kilometer auf dem Rad zu unvergesslichen Momenten wird.

Die Radsportgruppe engagiert sich auch bei Special Olympics, um die Freude am Radsport mit anderen zu teilen.

In dieser Gruppe wird nicht nur geradelt, sondern auch gemeinsam gelacht, geschwitzt und Erfolge gefeiert.

Albschulreporter

Wer sind wir?


Wir sind die Albschulreporter. Wir heißen Lija, Benni, Georgios und Teodora.


Seit wann gibt es uns?

Seit dem Schuljahr 2023/2024. Wir treffen uns jeden Dienstag.

Was machen wir?
Wir machen Videos, Fotos, Interviews und schreiben Texte. Unsere Beiträge findet man auf unserer Homepage und in der Albschulpost. Wir schreiben für die Eltern und Schülerinnen und Schüler und für die ganze Welt.

Was finden wir toll?
Georgios: Die ganze Welt kann unsere Beiträge sehen.
Lija: Mir macht das Filmen Spaß.
Benni: Ich schaue gerne Fotos an und lese Texte.
Teodora: Ich erfinde gerne Überschriften.